Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente. Aggiorna ora

Ferrari Trento fördert eine Kultur des verantwortungsvollen Alkoholgenusses, wie er Teil der italienischen Lebensart ist.

Es ist eine Kultur, die eng mit dem Ritual der Nahrungsaufnahme und dem Feiern geselliger Momente verbunden ist, wobei der Konsum moderat und bewusst ist.

Nutze die Seite ferraritrento.com nur, wenn du diesen Ansatz teilst und wenn du alt genug bist, um nach den Gesetzen deines Landes Alkohol trinken zu dürfen: Dich erwartet eine Tour, auf der du viel über Exzellenz lernen wirst.

Der Zugang zur Website wurde verweigert, da Sie nicht volljährig sind, um Alkohol zu trinken.

3 Dezember 2020

Ferrari bestätigt seine Spitzenposition bei den The Champagne & Sparkling Wine World Championships 2020

Mit 9 Goldmedaillen und 5 Silbermedaillen ist die Kellerei der Lunelli Gruppe die meistausgezeichnete Italiens und die zweite im internationalen Vergleich im renommiertesten weltweiten Wettbewerb, der ausschließlich Schaumweinen gewidmet ist.

The Champagne & Sparkling Wine World Championships, ein Wettbewerb, der vom größten Schaumwein- Experten der Welt, Tom Stevenson entwickelt wurde und geleitet wird, veröffentlichte seine Medaillen in den Kategorien “Gold” und “Silver” des Jahres 2020. Auch in diesem Jahr konnten die Cantine Ferrari ihre Führungsposition sowohl auf italienischer Ebene als auch im internationalen Vergleich behaupten mit 9 Goldmedaillen und 5 Silbermedaillen. Diese Spitzenposition der Klassifizierung müssen sie lediglich mit dem historischen Maison de Champagne Luis Roederer teilen, die 11 goldene und 2 silberne Medaillen gewannen.

Besonders bemerkenswert sind die Goldmedaillen, die an zwei Trentodoc des Hauses gingen, die keine Jahrgänge sind, Ferrari Brut (in der Magnumflasche) und Ferrari Maximum Blanc de Blancs. Sie stehen für die Kapazitäten der  Cantine Ferrari, das Exzellenz-Niveau durch das gesamte Sortiment zu repräsentieren – einschließlich der Labels, die in bedeutenden Mengen und zu extrem interessanten Preisen angeboten  werden.

Großartige Resultate auch für das gesamte Trentodoc, das mit 52 Medaillen, 20 goldenen und 32 silbernen, die meist prämierte Region Italiens ist und so zum Gleichstand der jeweils 47 Goldmedaillen von Frankreich und Italien beiträgt – zum ersten Mal seit Gründung des Wettbewerbs, an dem in diesem Jahr über 1.000 Weine aus 30 Ländern teilnahmen. “Das Trentodoc enttäuscht nie. Es zählt mit Sicherheit zu den besten drei Regionen der Welt für die Produktion von Schaumweinen.” Das erklärte Tom Stevenson, nach dessen Meinung die Höhe und die Berge eine große Stärke des Trentodoc sind.

Jetzt geht es weiter mit der “Virtual Ceremony Awards Week”, der Woche vom 7. bis 11 Dezember, in der – in diesem Jahr online – die weiteren Preisträger bekanntgegeben werden, wie die Besten der Kategorie, die Gewinner der nationalen Wettbewerbe und die Stil-Weltmeister.