Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente. Aggiorna ora

Privacy Policy

Informationsschreiben Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679 GDPR

Informationsblatt der Verarbeitung gesammelter personenbezogener Nutzerdaten

 

In Übereinstimmung mit den Bestimmungen EU-Verordnung 2016/679 (Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten)

Hiermit erhalten Sie die notwendigen Informationen über die Verarbeitung der von Ihnen zur Verfügung gestellten personenbezogener Daten. Diese gelten nicht für andere Websites welche mittels Links auf den Internetseiten der Domäne des Eigentümers aufgerufen werden können, die in keiner Weise für Websites Dritter verantwortlich ist. Diese Informationen werden gemäß Artikel 13 der EU-Verordnung 2016/679 (Europäische Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten) zur Verfügung gestellt und orientieren sich an den Bestimmungen der Richtlinie 2002/58/EU, aktualisiert durch die  Richtlinie 2009/136/EU; über Cookies und die Bestimmungen der Datenschutzbehörde vom 08.05.2014 in Bezug auf Cookies.

Behandlung personenbezogener Daten : “ personenbezogene Daten“: Dies sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person beziehen. („Nutzer“) Die Betroffenen sind identifizierbar, wenn sie direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden können, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Personen sind (passende Erwägungsgründe C26, C27, C 30 der EU -Verordnung 2016/679).

Spezifische Informationsblätter

Spezifische Informationen können auf den Seiten der Website bezüglich bestimmter Dienstleistungen oder der Verarbeitung der zur Verfügung gestellten Daten dargestellt werden.

 

  1. Verantwortlicher für die Verarbeitung  

Der  Verantwortliche ist gemäß den Artikeln 4 und 24 EU-Verordnung 2016/679 FERRARI F.LLI LUNELLI S.P.A., MwSt.-Nr. 00123890220, Sitz Italien, 38123 Trento (TN),  Via Ponte di Ravina Nr. 15, privacy@ferraritrento.it, in Person des gesetzlichen Vertreters auf Zeit.

 

  1. Zweck und Rechtmäßigkeit der Verarbeitung

Die angegebenen personenbezogenen Daten werden gemäß der gesetzlichen Bestimmungen gemäß Artikel 6 EU- Verordnung 2016/679 zu diesem Zweck verarbeitet.

 

  1. A)
  • Website Navigation
  • Bereich Kontakt: die während der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten des Nutzers werden für Zwecke die im Zusammenhang mit den Informationsanfragen stehen weitergeleitet;
  • Bereich Weinkeller Besuch: die angegebenen personenbezogene Daten im Bereich „ Besuche uns – Besuch im Weinkeller“ werden für Verwaltungszwecke zur Reservierung in der Weinkellerei Ferrari in Trento, Via Ponte di Ravina Nr. 15 verarbeitet;
  • Area Arbeiten Sie mit uns: Werden Sie Teil des Teams.

 

 

RECHTSGRUNDLAGE: LEGITIMES INTERESSE

 

 

  1. B)
  • vorbehaltlich der Zustimmung und bis zu Ihrem Widerspruch werden Ihre Daten für Werbezwecke, kommerzielle Kommunikation und Marketing im Allgemeinen verarbeitet, auch mittels Abbonierung von Newsletter/Mailinglisten.

RECHTSGRUNDLAGE: ZUSTIMMUNG

 

Cookies

Weitere Informationen zu den auf dieser Website verwendeten Cookies finden Sie unter folgendem Link.

 

  1. Adressaten oder Kategorien von Datenadressaten

Die bereitgestellten personenbezogenen Daten können dem Adressaten, nach Artikel 28 der EU-Verordnung 2016/679 ernannt offengelegt werden, welche die Daten als Verantwortliche und/oder als natürliche Personen die unter der Aufsicht des Datenverwalters und des Datenverarbeiters handeln agieren, um damit verbundene Verträge oder Zwecke zu erfüllen. Genau genommen können die Daten an Adressaten der folgenden Kategorien weitergegeben werden:

 

  • Gruppenunternehmen, die mit der FERRARI F.LLI. LUNELLI S.P.A. verbunden sind oder von Ihr kontrolliert werden;
  • Personen, die Dienstleistungen für die Verwaltung des Informationssystems und der Kommunikationsnetze von FERRARI F.LLI LUNELLI S.P.A. (einschließlich E-Mail) liefern; – Studien oder Unternehmen im Rahmen von Hilfs- und Beratungsbeziehungen;
  • auf Anfrage: zuständige Behörden für die Einhaltung der rechtlichen Verpflichtungen und/oder Bestimmungen öffentlicher Stellen; – Personen, die zum Vertriebsnetz gehören;
  • Service- und Logistikunternehmen, die das Verkaufsbüro unterstützen. Wer zu den oben genannten Kategorien gehört fungiert als Datenverarbeitungsmanager oder arbeitet selbständig als separater Datencontroller. Die Liste der bezeichneten Datenprozessoren wird ständig aktualisiert und ist bei FERRARI F.LLI LUNELLI S.P.A.  

 

  1. Datenübertragung in ein Drittland und/oder eine internationale Organisation

Die bereitgestellten personenbezogen Daten können innerhalb oder  außerhalb der Europäischen Union  unter den Bedingungen des Artikels 44 ff der EU-Verordnung  2016/679 übermittelt werden um die mit der Übertragung verbundenen Zwecke zu erfüllen. Die interessierte Partei kann eine Kopie der durch die Übertragung festgelegten Bedingungen erhalten indem sie eine E-Mail an privacy@ferraritrento.it, schreibt.

 

  1. Dauer der Datenspeicherung und Kriterien

Die Verarbeitung erfolgt auf automatisierte und/oder manuelle Weise mit Methoden und Werkzeugen, die darauf abzielen, ein Höchstmaß an Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des Artikels 5 Absatz 1 Buchstabe e der (EU) Verordnung 2016/679 werden die gesammelten personenbezogenen Daten in einer Form gespeichert, die es ermöglicht, betroffene Personen für einen Zeitraum zu identifizieren, der die Erreichung der Zwecke, für die die personenbezogenen Daten verarbeitet werden, nicht überschreitet. Die Speicherung der bereitgestellten personenbezogenen Daten hängt vom Zweck der Verarbeitung ab:

 

  • Navigation auf dieser Website (Sitzung);
  • für Kontaktanfragen, Informationen und Buchungsbesuche (maximal 1 Jahr);
  • Datenerhebung für die Personalauswahl (maximal 24 Monate);
  • Empfangen von Newslettern oder Werbekommunikation im Allgemeinen per E-Mail (bis zur Erteilung des Opt-outs).

 

Der Zeitpunkt, wird auf der Grundlage von Kriterien bestimmt, zu denen die interessierte Partei Informationen erhalten kann, indem sie an privacy@ferraritrento.it schreibt.

 

  1. Art der Bereitstellung oder Ablehnung

Abgesehen davon, was für die Navigationsdaten festgelegt ist, steht es dem Nutzer frei, personenbezogene Daten in bestimmten Bereichen auf der Website bereitzustellen. Die Bereitstellung personenbezogener Daten für die unter Punkt A) genannten Zwecke dieses Informationsdokuments ist erforderlich, um die spezifischen Merkmale zu verfeinern und um die von dem Verarbeitungsverantwortlichen angebotenen Dienste zu nutzen. Das Versäumnis, personenbezogene Daten zur Verfügung zu stellen, kann es unmöglich machen, den angeforderten Dienst zu erhalten oder die von der Website angebotenen Dienste zu nutzen. Die Bereitstellung personenbezogener Daten und die Zustimmung zu deren Verarbeitung zu den unter Punkt B) genannten Zwecken dieses Informationsdokuments ist freiwillig. Andernfalls ist es dann dem  Datenverarbeitungsbevollmächtigten unmöglich Ihnen  abonnierte Newsletters/Mailinglisten und/oder E-Mail, Informationsmaterial, kommerzielle oder verkaufsfördernde Mitteilungen und/oder Angebote zu Aktivitäten/Produkten/Dienstleistungen der Gruppe  Lunelli zuzusenden.

 

  1. Nutzerrechte

Sie  können Ihre  Rechte  gemäß der  Artikel  15, 16,17, 18, 19, 20, 21, 22  der  EU-Verordnung 2016/679  durch schriftliche  Kontaktaufnahme   mit  dem  Datenschutzbeauftragten der   Datenverarbeitung an folgende  Adresse privacy@ferraritrento.it geltend machen. Sie haben jederzeit das Recht, den Datenverantwortlichen aufzufordern, auf Ihre personenbezogenen Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen, zu löschen oder deren Verarbeitung einzuschränken. Darüber hinaus haben Sie jederzeit das Recht  der Verarbeitung Ihrer Daten und der Portabilität Ihrer Daten zu widersprechen. Unbeschadet aller anderer administrativer und gerichtlicher Rechtsbehelfe, haben Sie das Recht, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Sie betreffende Datenverarbeitung, gegen die Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679 gemäß Artikel 15 Buchstaben f der oben genannten EU-Verordnung 2016/679 verstoßen, Beschwerde beim Datenschutzbeauftragten  einzureichen – in Bezug auf Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe a und Artikel 9 Absatz 2 Buchstabe a; Sie haben das Recht, die erteilte Einwilligung jederzeit zu widerrufen. zu widerrufen, unbeschadet der Rechtmäßigkeit der Verarbeitung selbst.

Im Falle der Anforderung der Datenübertragbarkeit stellt der Datenverwalter Ihnen, unbeschadet der Absätze 3 und 4 des Artikels 20 der EU-Verordnung 2016/679, in einem strukturierten Format, allgemein gebräuchlich und durch ein automatisches Gerät leserlich, die Sie betreffenden persönlichen Daten zur Verfügung.

 

Aktualisierungsdatum:  22 Mai 2018