Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente. Aggiorna ora

Ferrari Trento fördert eine Kultur des verantwortungsvollen Alkoholgenusses, wie er Teil der italienischen Lebensart ist.

Es ist eine Kultur, die eng mit dem Ritual der Nahrungsaufnahme und dem Feiern geselliger Momente verbunden ist, wobei der Konsum moderat und bewusst ist.

Nutze die Seite ferraritrento.com nur, wenn du diesen Ansatz teilst und wenn du alt genug bist, um nach den Gesetzen deines Landes Alkohol trinken zu dürfen: Dich erwartet eine Tour, auf der du viel über Exzellenz lernen wirst.

Der Zugang zur Website wurde verweigert, da Sie nicht volljährig sind, um Alkohol zu trinken.

Torte von Renetten aus dem Val di Non

ZUTATEN FÜR 4 PERSONEN

  • 6 Renetten-Äpfel
  • 150 g Puderzucker
  • 30 g Wasser

Schälen Sie die Äpfel, entfernen das Kerngehäuse und hobeln die Äpfel in feine Scheiben.

Geben Sie Zucker und Wasser in eine Kasserolle und lassen das Ganze karamellisieren, bis es eine schöne goldgelbe Farbe erreicht hat. Dann geben Sie den Karamell in eine Tortenform und bedecken ihn mit den Apfelscheibchen.

Für den Mürbeteig


  • 200 g Weizenmehl 00
  • 110 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • Eine Prise Salz
  • Zitronenschale oder Vanille

Beginnen Sie damit, die Butter mit dem Mehl und dem Salz zu verkneten und geben Sie dann Zucker, Gewürze und schließlich die Eier hinzu.

Kneten Sie nur so lange weiter, bis der Teig beginnt, sich zu verbinden, so dass die Bildung von Klebeeiweiß auf ein Minimum reduziert bleibt und man einen besonders mürben Teig erhält.

Nachdem Sie die Äpfel auf dem Karamell verteilt haben, bedecken Sie sie mit einer Schicht Mürbeteig und backen sie im Ofen für ca. 40 Minuten bei 175°C.

Aus dem Ofen nehmen und auf einen Teller stürzen, so dass der Teig unten ist und die Äpfel karamellisiert werden.

Die feine Süße und das Aroma des Maximum Demi-Sec verbinden sich auf magische Weise mit der Duftigkeit der Apfeltorte.