Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente. Aggiorna ora

Cremiger Reis mit Parmigiano Reggiano

Der Parmigiano Reggiano ist ein Konzentrat des Geschmacks, ein authentischer Ausdruck seines Herkunftsgebiets und ganz Italiens.
Dieser Käse, der bekannteste der Welt, ist unverzichtbar, um dem Risotto mit perfekter Cremigkeit seinen Charakter zu verleihen.

Riso Mantecato

Zutaten für 4 Personen:

  • 280 g Reis Carnaroli Gran Riserva
  • 30 g Zwiebel
  • 100 ml Chardonnay
  • 2 l schwache Hühnerbrühe
  • 50 g Butter
  • 80 g 24 Monate alter Parmigiano Reggiano

Für die Parmesan-Blätter:

  • 80 g Parmigiano Reggiano

Als erstes breiten Sie ein Stück Backpapier auf einem Teller aus und bestreuen es mit dem geriebenen Parmigiano Reggiano.

Geben Sie das Ganze für ca. 2 Minuten in die Mikrowelle, lassen es dann abkühlen und zerteilen es in 4 Chips.

Weitere Vorgehensweise:

Würfeln Sie die Zwiebel fein und lassen sie mit einer Nuss Butter anschwitzen. Dann geben Sie den Reis zu und rösten ihn vorsichtig an für ungefähr 3 Minuten, um ihn dann mit dem Wein abzulöschen. Fügen Sie nach und nach die Brühe zu und lassen Sie die Flüssigkeit verkochen.

Nach ca. 15 Minuten ist die Kochzeit beendet und das Risotto wird von der Kochstelle genommen. Bedecken Sie das Risotto mit einem Küchentuch und lassen es für weitere 2 Minuten ruhen.

Lassen Sie es mit der Butter und dem Parmigiano Reggiano verschmelzen, indem Sie beides kräftig unterrühren, bevor Sie das Risotto auf die vier Teller aufteilen und mit jeweils einem Parmesanblatt dekoriert servieren.

„Um dem Risotto das besondere Etwas zu verleihen, können Sie vor dem Servieren die Ränder der Teller mit dem traditionellen Aceto Balsamico aus der Emilia Romagna bepinseln. Das erlaubt es, einen angenehmen und delikaten süßsäuerlichen Eindruck zu erhalten, der stimulierend auf die Geschmacksknospen wirkt.“

Alfio Ghezzi Chef Ferrari