Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente. Aggiorna ora

21 November 2017

FICO Eataly World eröffnet mit einem Glas Ferrari

Auf die Eröffnung der FICO Eataly World in Bologna am 15. November wurde mit Ferrari angestoßen. Fabbrica Italiana Contadina mit ihren 100.000 Quadratmetern ist ein Food-Park, der der landwirtschaftlichen Lebensmittelerzeugung, der biologischen Vielfalt und der Transformation des italienischen Essens gewidmet ist.

Mit fein perlendem Ferrari auf sämtliche Eataly Projekte anzustoßen ist mittlerweile zu einer glückverheißenden Praxis geworden und so war es auch vor einigen Tagen in Los Angeles, als am 3. November Ferrari-Jeroboam-Flaschen entkorkt wurden und sehr viele Gäste und eine lange Liste von VIPs an der Eröffnung eines neuen Eataly in der Stadt teilnahmen. (photo gallery)

Sehr viele der wichtigsten italienischen Institutionen waren bei der Eröffnung von FICO dabei, einem wirklich einzigartigen Projekt: 2 Hektar Felder und offene Ställe mit 200 Tieren und 2.000 Kulturvarietäten, die die Geschichte der Vielfalt und Schönheit der einheimischen Landwirtschaft und Viehzucht wiedergeben; 8 Hektar überdachte Fläche mit 40 aktiven lebensmittelerzeugenden Betrieben, die die berühmtesten Zutaten der italienischen Küche herstellen; über 40 gastronomische Locations wurden errichtet und mit Leben erfüllt – von Bars über Streetfood-Buden bis hin zu Sterne-Restaurants, in denen Kostproben und Degustationen angeboten werden sowie zu süßen und salzigen Köstlichkeiten das Glas erhoben wird, Wein, Bier, Spirituosen; 9.000 Quadratmeter mit Geschäften und Marktständen mit dem Besten an Produkten und Design für die gute Küche; die Bereiche für Sport, Kinder, Lektüre und Services, die 6 Vortragsräume und die die 6 großen “Karussells“ des Wissens, die Experimente zur Erforschung von Feuer, Erde, Meer, Tieren, Getränken und der Zukunft ermöglichen.

In diesem wundervollen Park, der dem Besten aus Italiens Weingastronomie gewidmet ist, der Unterhaltung mit Kultur und Wissensvermittlung verbindet, ist die Lunelli Gruppe mit all ihren Produkten vertreten: Neben den Trentodoc von Ferrari zählen auch die Stillweine von den Tenute Lunelli und der Prosecco Superiore Bisol zum Angebot, das sowohl käuflich erworben werden kann als auch in vielen renommierten Restaurants erhältlich ist.

Für Ferrari und Bisol ist außerdem ein Platz im Fasslager reserviert, unter den 52 wichtigsten Erzeugern Italiens, die sich dort im wöchentlichen Wechsel im Laufe des Jahres abwechseln.

Dies ist lediglich der Beginn eines sich kontinuierlich weiterentwickelnden Projekts, in dem die Lunelli Gruppe zweifellos weiterhin an zahlreichen Initiativen beteiligt sein wird – auch aufgrund der besonderen Aufmerksamkeit für Fragen der Nachhaltigkeit und des Umweltschutzes, durch die es sich auszeichnet.