Il tuo browser non è aggiornato!

Aggiornalo per vedere questo sito correttamente. Aggiorna ora

Ferrari Trento fördert eine Kultur des verantwortungsvollen Alkoholgenusses, wie er Teil der italienischen Lebensart ist.

Es ist eine Kultur, die eng mit dem Ritual der Nahrungsaufnahme und dem Feiern geselliger Momente verbunden ist, wobei der Konsum moderat und bewusst ist.

Nutze die Seite ferraritrento.com nur, wenn du diesen Ansatz teilst und wenn du alt genug bist, um nach den Gesetzen deines Landes Alkohol trinken zu dürfen: Dich erwartet eine Tour, auf der du viel über Exzellenz lernen wirst.

Der Zugang zur Website wurde verweigert, da Sie nicht volljährig sind, um Alkohol zu trinken.

1 März 2019

Ferrari unter den großen Protagonisten des Kongresses Identità Golose 2019

Auch in diesem Jahr findet der Kongress Identità Golose in Mailand statt. Ferrari Trento wird mit einem Stand im Ausstellungsbereich main sponsor und mit zahlreichen Veranstaltungen über die Bedeutung der Kunst der Gastfreundschaft teilnehmen. Hauptthema ist die magische Alchemie zwischen Gastfreundschaft, Service und Geselligkeit, die ein unvergessliches Essens- und Weinerlebnis ermöglichen.

Am Sonntag, 24. März, findet ein interessantes Treffen bei Identità di Sala statt. Einige Spitzenvertreter der Hotellerie nehmen an der Diskussion teil und erklären ihre Meinung über verschiedene Themen. Nachfolgend finden Sie die Details des Programms von Identità di Sala.

Identità Golose Mailand, Sonntag, 24. März – MiCo Sala Gialla 1:

Programm von Identità di Sala

10.45 Management der Dienstleistungen einer Restaurantkette : Enrico Bartolini (Enrico Bartolini im Mudec, Mailand), Enrico Buonocore (Langosteria, Mailand) und Giancarlo Perbellini (Casa Perbellini, Verona)

11.30 Zukunft und Ausbildung: Mariella Organi (Alma), Dominga Cotarella (Intrecci), Matteo Zappile (Noi di Sala), Laura Fratton (Hotelschule von Tione, Trento)

12.20 Wein, die Trumpfkarte

13.10 PAUSE

14.30 Hôtellerie, der perfekte Service: Giampaolo Ottazzi und Emanuele Manfroi (Belmond), Paolo Mancuso (Forte Village) und Attilio Marro (Bulgari)

15.20 Wie man mit unvorhergesehenen Ereignissen umgeht: Paolo Lorenzoni (Palazzo Gritti, Venedig), Alessandro Troccoli (Cracco, Mailand), Edoardo Sandri und Gabriele Fedeli (Atrium Bar & Lounge – Palagio im Four Seasons Hotel Florenz), Umberto Giraudo (Rom Cavalieri in Waldorf Astoria Resort)

16.20 Restaurants und Hotellerie in Bewegung: Giuseppe Carino (Costa Crociere) und Marco Beretta (MyChef – Ferrari Spazio Bollicine)

17.00 Die Deklinationen der Gastfreundschaft: Niko und Cristiana Romito (Reale Casadonna und Spazio)